Zalon verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu garantieren. Indem du unsere Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung und unseren Cookie-Richtlinien.

Hast du schon ein Kundenkonto?

Wenn du bereits registriert bist, kannst du dich mit deinen Zalon-Zugangsdaten anmelden.

Ja
Stilberatung Herbsttyp Farben von Zalon by Zalando Headerbild Beispiel Outfit 1

Herbsttypen aufgepasst!

Du wolltest schon immer wissen welche Farben dir am besten stehen? Dann bist du hier genau richtig. Finde heraus welcher Typ du bist und hole dir exklusive Mode-Tipps von unseren Experten ab.

Zalon ausprobieren

Was zeichnet den Herbsttypen aus?

Um herauszufinden was dir am besten steht, ist es zunächst wichtig zu wissen welcher Typ man ist. Haut- und Haarfarbe sind wichtige Kriterien bei der Wahl des richtigen Outfits. Wir helfen dir deinen Typ zu bestimmen und geben dir spezielle Ratschläge, um deinen herbstlichen Look zu perfektionieren.

Herbsttyp Farben von Zalon by Zalando Beispiel Model in Herbsttyp Farben Outfit

Bist du ein Herbsttyp?


Es ist sehr leicht auszumachen ob du zu dem Herbsttyp gehörst. Rötlich und haselnussbraune Haare sind ein wesentliches Merkmal dieser Gruppe. Selten sind sie auch Hellbraun oder Dunkelblond.

Die Augenfarbe umfasst entsprechend die Braun- und Grüntöne, variierend zwischen hell und dunkel und die Haut zeichnet sich durch einen sehr blassen Teint aus. Dennoch zeigt sie einen leicht goldigen Unterton und auch ein paar Sommersprossen treten auf, was den Herbsttypen leicht zu erkennen gibt. Ähnlich wie der Sommertyp sollte dieser jedoch die Sonne meiden, da die blasse Haut nur schwer bräunt und empfindlich ist. Kennst du einen bekannten Herbsttyp?

Berühmte Herbsttypen?
Beispielsweise Juliane Moore, Eva Longoria, Jessica Alba oder Kate Mara sind gute Herbsttypen, um dir ein paar Tipps in Sachen Farben abzuholen.


Herbsttyp Modeberatung bestellen
Herbsttyp Farben von Zalon by Zalando Beispiel Outfit 2

Die besten Farben für den Herbsttyp


Passend zu den Merkmalen eines herbstlichen Typs, besteht die Farbpalette deiner Klamotten auch aus erdigen Tönen. Ein warmes Beige oder doch ein gebrochenes Weiß sind hier unerlässlich und lassen sich gut mit anderen Farben die nicht zu knallig sind kombinieren. Darunter fallen Töne wie ein kräftiges Rostrot, ein Orange oder Braun, aber auch Khaki oder ein Olivgrün.

Welche Farben passen nicht zum Herbsttyp?
Kühle Farben mit einem Blaustich oder zu grelle Töne sollte der Herbsttyp eher meiden. Ebenso wie Schwarz oder reines Weiß, da sie einen zu großen Kontrast zu deinem Hautbild schaffen und dich so zusätzlich blass erscheinen lassen. Solltest du doch gerne diese Farben tragen wollen, kombiniere sie mit einem Kleidungsstück in erdigen Farben, um den Look optimal abzurunden.

Herbsttyp Modeberatung bestellen

Zusätzliche Tipps für einen Herbsttypen:

Auch wenn du nicht ganz auf kühlere Farben verzichten musst, ist es doch empfehlenswert auf Outfits in kompletten Erdtönen zu setzen. Beispielsweise ein olivgrüner Overall oder ein rostrotes Kleid bringen deine Vorzüge optimal zur Geltung und lassen dich strahlen. Kombiniert mit einer Lederjacke in angesagtem Beige wirkt jeder Look gleich lässig und stilvoll zugleich. Auch in Sachen Makeup solltest du in deiner Herbsttyp-Farbpalette bleiben. Brauner Lidschatten oder auch grüner Eyeliner sollten in deinem Beautybag nicht mehr fehlen. Ebenso wie ein tolles Rouge oder ein Bronzer, die deinen Teint wunderbar unterstützen. Passend dazu solltest du einen bordeauxfarbigen Lippenstift zu tragen und dein Look ist perfekt!